Bodensee (in Markdorf) -Fertigstellung Frühling 2017

Penthouse2

ALLGEMEIN

Wir bieten Ihnen eine moderne 3-Zimmer-Wohnung am Bodensee zum Erstbezug an. 

Die angebotene Wohnung Nr. 1 befindet sich im ersten Obergeschoss. Sie ist offen und großzügig geschnitten und dazu noch sehr hell.  

Die Wohnanlage bietet hohen Komfort nach neuesten technischen Standards.

Durch natürliche Baumaterialien, bestmögliche Energiestandards und barrierefreie Zugänge ermöglicht sie Ihnen, egal ob Single, Familie oder Senioren, sich Ihr Leben in der Wohnanlage so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

Alle Räume verfügen über große Fensterfronten mit effizienten Wärmeschutzverglasungen.  


Wohnzimmer 2

Das Haus ist voll unterkellert und bietet auf zwei Untergeschossen Tiefgaragenstellplätze und Gemeinschaftsräume wie Wasch- und Trockenraum, Fahrradraum, Heizraum und Technikräume an. Jedes Stockwerk ist bequem und barrierefrei, von der Tiefgarage bis zum 4. Obergeschoss, mit dem Aufzug erreichbar.  

Baubeginn ist Frühjahr 2016. Die voraussichtliche Fertigstellung ist für Frühjahr 2017 geplant.

Nähere Informationen wie Exposé, Grundrisse, Ausstattung etc. senden wir Ihnen gerne zu.  

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da! 

Wir haben die Daten sorgfältig recherchiert. Dennoch können wir einen Irrtum nicht ausschließen. Ihr Team der REAL ESTATE STUTTGART – seit über 11 Jahren auf dem Markt im Bereich der Wohnimmobilien.

 

 LAGE 

Markdorf ist eine Stadt mit Charme inmitten des Bodenseekreises. Verdient wird sie häufig als „Balkon zum Bodensee“ oder „Perle des Linzgaus“ beschrieben.

Markdorf zeichnet sich als unternehmerfreundlicher Standort mit Zukunftsorientierung und hoher Wirtschaftskraft aus. Große und internationale Unternehmen bieten hier Arbeitsplätze für qualifizierte Fachkräfte.
Ein umfangreiches Kinderbetreuungs- und Bildungsangebot kombiniert mit Sport- und Freizeit- Möglichkeiten machen die Stadt besonders attraktiv für Familien.
Öffentliche Verkehrsanbindungen wie Zug und Bus sind vorhanden. Eine überregionale Verkehrsanbindung erschließt sich durch den internationalen Flughafen sowie den Seehafen im 12 km entfernten Friedrichshafen. 

AUSSTATTUNG

Ein durchdachtes Energiekonzept bietet Ihnen die maximale Reduzierung des herkömmlichen Heizenergiebedarfs. Alle Räume verfügen über große Fensterfronten mit effizienten Wärmeschutzverglasungen. Dieses Zusammenspiel minimiert Energieverluste und nutzt natürliche Energiequellen optimal aus.

 Schlafen2

Ausstattung des Hauses: 

– Seniorengerechtes Wohnen
– Wohnstuhlgerecht
– Personenaufzug
– Granittreppenhaus mit Edelstahlhandlauf
– Zugang von Tiefgarage direkt ins Haus
– Passivhaus-Standard
– Solaranlage für Warmwasser
– Zentralheizung
– Tür-/Gegensprechanlage mit Bildübertragung
– Rolläden
– Keller
– Fahrradraum
– Wasch-Trockenraum
– Entsorgungsraum
– Kabelanschluss TV, Radio
– Hausmeisterservice und Gebäudereinigung
– Kunststofffenster Dreifachverglasung
– Wohnungsabhängig: Balkon, Loggia, Terrasse
– Wohnungsabhängig: mit offener Küche, Abstellraum
– Wohnungsabhängig: Bad mit Dusche, Bad mit Wanne, Bad mit Fenster, Gäste-WC
– Fliesenboden, Laminat
– kfW 70, Neubaustandard

 

Sonderwünsche:
– bodentiefe Fensterflächen mit Außenjalousien
– kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
– Parkett und Großformatfliesen
– Barrierefreiheit – bodengleiche Dusche
– Fußbodenheizung
– elektrische Rolläden
– Markise
– Klimaanlage
– individuelle Wünsche

Bad Penthouse

 Selbstverständlich erhalten Sie auf Anfrage weitere, detaillierte Informationen zur Baubeschreibung. Sonderwünsche in Bezug auf die Ausstattung und die Grundrissplanung können nach Vereinbarung in einem früheren Planungsstadium berücksichtigt finden.

Alle Angaben und Bilder sind nicht detailgetreu, erst die Pläne der Architekten stellen eine verbindliche Wiedergabe der Einzelheiten dar.

Die eingezeichneten Ausstattungsgegenstände wie Böden, Küchen und Möbel sind Einrichtungsvorschläge und sind im Angebot nicht inbegriffen.

Die Flächenangaben der Wohnung sind Ungefähr-Angaben, die endgültigen Maße können erst nach Fertigstellung ermittelt werden.